Hildegard-Fest in den Gödenrother Gärten

18. September 2021, 15.00 – 18.30 Uhr

Gartenfest zur Einweihung der Gartenbühne.
Der Phytotherapeut Manfred Hessel und die Sängerin Ute Kreidler haben ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, in dem Pflanzen der Hildegard-Medizin vorgestellt und Hildegard-Musik dargeboten werden.
Als Heilpflanzenfachmann hat Manfred Hessel die Gödenrother Gärten mit initiiert und aufgebaut. Er vermittelt Pflanzencharaktere und erläutert, welche Signaturen die Pflanzen dem Betrachter offenbaren. Auf unterhaltsame Art  erzählt er Interessantes über die Anwendung der Pflanzen und ihre Bedeutung in der Mythologie. Zusammen mit der Hildegard-Musik eröffnen sich für den Zuhörer im Garten völlig neue Zugänge zu den Pflanzen.
Mit dem Hildegard-Fest wird die Gartenbühne der Gödenrother Gärten eröffnet. Zu diesem besonderen Ereignis laden wir Sie herzlich ein. Erfahren und erleben Sie Hildegard von Bingen auf verschiedenen Ebenen neu.

Der Nachmittag gliedert sich in vier Blöcke mit den musikalischen Darbietungen und den Vorstellungen der Hildegard–Medizin anhand ausgesuchter Pflanzen. Die musikalischen und pflanzenkundlichen Interpretationen werden im gesamten Garten hörbar und erlebbar sein. Zwischen den Vorstellungsblöcken gibt es genügend Zeit durch den Garten zu schlendern, die Gartenräume zu erleben und sich mit kalten oder heißen Getränken zu erfrischen.

Unterstützen Sie diese kostenlose Veranstaltung mit Ihrer Spende.

 

Die Gödenrother Gärten
sind eine Initiative der PerNaturam GmbH, die in Gödenroth mit über 100 Mitarbeitern Ergänzungsfutter und Kräutermischungen für Tiere herstellt und vertreibt.
Die Gödenrother Gärten vermitteln traditionelles Garten- und Heilpflanzenwissen. Im Zentrum steht der Hortus, der Lehr- und Schaugarten für Heilpflanzen. Darin werden in 16 Themenbeeten ca. 200 Pflanzenarten vorgestellt, mit ihrer Wirkung auf Menschen und Tiere. Der Garten ermöglicht, Pflanzen sinnlich wahrzunehmen und durch Sehen, Riechen, Schmecken und Fühlen erlebbar zu machen.
Im Nutzgarten zeigen wir, wie man Hügelbeete anlegt und in Permakultur bewirtschaftet. Hier werden alternative Möglichkeiten der Pflanzenstärkung, der Schädlingsabwehr und der Bodenverbesserung demonstriert. Im Zusammenhang mit dem Aufbau des Gartens wurden entsprechende Produkte auf Kräuterbasis entwickelt.
Die Gödenrother Gärten wollen die heimischen Pflanzen ins Bewusstsein rücken, ihre Vielfalt abbilden, ihre Einsatzmöglichkeiten vermitteln und ihre Schönheit aufzeigen.